Schwiegertochter und Schwiegervater


Click to Download this video!

Samstag Abend 20:00 Uhr, ich bin allein zu Haus. Meine Frau ist mit Ihren Kegelschwestern für eine Woche nach Spanien gefahren. Gestern ging es los. Bei uns im Haus leben noch mein Sohn und seine Frau. Ich bin inzwischen 54 Jahre alt und mein Sohn ist 28 und seine Frau 24 Jahre alt.

schwiegertochter

Mein Sohn ist für 4 Wochen in Indien auf Auslandsreise von seiner Firma. Ich bin also am Samstag Abend allein in meiner Wohnung, habe mir ein Glas Wein geholt und lese ein Buch. Auf einmal klopft es an der Tür, das kann nur meine Schwiegertochter sein, also rufe ich, komm rein, die Tür ist offen. Sabine kam also zu mir in die Stube. Sie hatte sich wohl schon fertig gemacht um in Ruhe den Samstag zu geniesen, sie trug einen roten Schlafanzug mit einer kurzen Hose und einem kurzärmeligen Oberteil, der Kragen war weit ausgeschnitten.

Sie lächelte mich an und sagte, ich bin so allein und habe gedacht, wenn du nichts dagegen hast besuche ich dich mal. Ich schaute sie an und sagte, komm, setz dich zu mir. Sabine setzte sich mir gegenüber in den Sessel und zog ein Bein hoch sodas ich durch das weite Hosenbein sehen konnte das die junge Frau keinen Slip trug und ich ihre Muschihaare sehen konnte. Ich fragte, möchtest du auch ein Glas Wein, Sabine nickte.

Da ich ich mich auch schon locker angezogen hatte war nicht zu übersehen das mein Schwanz größer wurde, war ja auch kein Wunder wenn man so eine Aussicht hat. Sabine schien das noch nicht bemerkt zu haben und ich versuchte es zu verbergen, ist ja meine Schwiegertochter. Ich setzte mich wieder und konnte es nicht lassen immer mal wieder zwischen die Beine von Sabine zu schauen. Mein Schwanz drückte heftig gegen meine Hose und diese stand schon mächtig ab. Sabine unterhielt sich mit mir und griff sich zwischen die Beine, so als wenn die Hose unbequem sitzen würde schob sie das Hosenbein noch etwas weiter zur Seite.

Nun hatte ich einen tollen Blick auf die Möse meiner Schwiegertochter. Auf einmal fragte sie, nach gefällt dir das? Ich war ertappt, schaute Sabine an und nickte nur. Sie lächelte kam zu mir rüber und griff ungeniert meinen Schwanz. Der freut sich auch wohl? Sie zog mir die Hose aus und wichste mich. Ich konnte nicht anders, ich nahm meine Hände und schob diese unter das Schlafanzugoberteil und knetete ihre Brüste.

Die Nippel standen schon ab und zeigten mir wie geil meine Schwiegertochter schon sein musste. Sie beugte ihre Kopf an mein Ohr und flüsteret, ich brauch das jetzt, spiel nicht lange rum, fick mich einfach. Ich war so geil das ich gar nicht mehr groß nachdachte. Ich zog Sabine aus und warf auch meine Kleidung weg. Dann legte ich Sabine auf das Sofa, vergrub meinen Kopf zwischen ihre Beine und genoss den jungen Fotzensaft.

Ich rückte hoch und schob ihr ohne groß zu spielen meinen langen dicken Schwanz ganz in die Möse. Sabine schrie vor Geilheit. Ich fickte diese junge Frau richtig durch. Ihre nasse Möse ließ meinen Schwanz immer ohne Probleme ein und aus fahren. Es schmatzte bei jedem Stoß. Wir zwei waren schon so aufgegeilt das wir schnell zum Höhepunkt kamen. Ich gab ihr alles was ich hatte, spritzte alles in sie rein und Sabine dankte es mit einem festen ausquetschen meines Schwanzes.

Ihre Möse zuckte das es kaum zu glauben war. Man war das geil mal wieder so eine junge Frau zu ficken. Ich zog meinen Schwanz aus ihrer Möse und betrachtete meine schöne Schwiegertochter, dann sagte ich, ich wusste gar nicht das du es nötig hast. Sie lächelte mich an und sagte, als junge Frau braucht man das einfach mal und dein Sohn ist ja jetzt soo lange weg und mit dir bleibt es dann ja in der Familie. Wir zwei steichelten uns und mein Freund wuchs schnell wieder zur vollen Größe.

Sabine beugte sich runter und bließ mir meine Schwanz, ihre jungen Brüste und ihr Mund der meinen Ständer verwöhnte machten mich ganz wuschig. Ihre Lippen glitten immer wieder über meinen Schwanz, sie nahm meinen Ständer ganz in ihren Mund, so das ich schon in ihren Rachen stieß. Mich hielt nichts mehr, ich rief, Sabine ich komme und schon spritzte ich meinen Saft in ihren Mund.

Sabine genoss es und schluckte alles runter, dann leckte sie genüsslich meinen Schwanz sauber. Sie sah mich an und sagte, du schmeckst mindesten genauso gut wie den Sohn. Sie legte sich zu mir und kuschelte sich mit ihrem schönen Körper an meinen. Ich streichelte ihr Gesicht, ihre süssen Titten, küsste ihren Hals und ihre Brüste, saugte mich an ihren Nippeln fest und streichelte ihren Kitzler.

Sabine legte sich auf den Rücken, spreizte ihre Beine und genoss meine zärtlichen Streicheleinheiten an, in und auf ihrem Körper. Ich steichelte zärtlich ihre Schamlippen und drang ganz vorsichtig mit einem Finger in sie ein. Ich verteilte ihre Nässe auf ihrem Kitzler und rieb die Feuchtigkeit an ihre Rosette. Ich schmierte alles was aus ihre rauslief, Fotzensaft, Sperma auf ihre Rosette und drückte ihr dann meinen Mittelfinger in voller Länge in den Arsch.

Sabine schaute mich an und sagte, ich hab noch keine Analerfahrung, bitte sei vorsichtig. Ich verstand, da war eine Analjungfrau vor mir. Ich fingerte ihren Po mit der einen Hand, mit der anderen verwöhnte ich ihren Kitzler. Ich spürte wie Sabine lockerer wurde. Ich weitete ihre Poöffnung mit einem zweiten Finger und schmierte immer wieder Fotzensaft darauf. Mein Schwanz stand schon wieder und ich führte diesen an ihr Poloch.

Ich drückte vorsichtig dagegen und Sabine sagte, den kriegst du da nicht rein, der ist viel zu groß. Ich lächelte Sabine an und sagte, warte mal. ich zog ihre Arschbacken auseinander und drückte immer fester an ihr Poloch, bis ich meinen Schwanz in sie reinschieben konnte. Sabine schaute mich groß an und sagte, komm fick meinen Arsch. Ich begann langsam mit Stoßbewegungen und wurde immer schneller.

Sabine schrie vor Lust, sowas habe ich noch nie gefühlt, man ist das Geil. Ich fickte und fickte. Mein Körper schlug immer wieder vor ihre Arschbacken, das klatschte richtig. Sabine bekam ihren ersten Orgasmus durch einen Arschfick und ich pumpte ihr meinen Samen in den Arsch.

Wir zwei lagen noch eine ganze Weile bei einander und streichelten und küssten uns. Dann zog Sabine ihren Schlafanzug an und ging. Ich sah noch wie ihr die Soße an den Beinen herunter lief.

In dieser Woche haben Sabine und ich uns jeden Tag geliebt. Wir genossen den anderen und die Freude am Sex war bei uns beiden groß. Seit dieser Zeit helfen Sabine und ich uns immer aus wenn´s mal an Sex bei dem einen oder anderen mangelt. Mein Sohn weiß das nicht und auch meiner Frau habe ich davon nie erzählt, ein Geheimnis zwischen Schwiegertochter und Schwiegervater.

(26.171 mal wurde bereits zu dieser Sexgeschichte abgespritzt)
Alle Personen und Handlungen dieser Erotikgeschichte sind Fiktion und frei erfunden.
Alle Akteure und Modelle sind volljährig.

Kommentar zu dieser Sexgeschichte schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Online porn video at mobile phone


geile hausfrauen sexgeschichtender gröste schwanzsex beim klassentreffenmädchen füße leckennachbarin poppenharter geiler sexnotgeile nachbarindeutsche lehrerin fickt schülerporno u18tenns fickennackte rasierte mädchendaddy fick michgeile kostenlose fickgeschichtennackte gefesselte mädchenkostenlose sexgeschichten jenny titten arschsex deutsch gratisgeile geschichten muttererotische geschichten atgeile fick fotzenpornos arsch fickschwägerin pornocache:nkexjAuaSm4J:sarmaks64.ru/die-chefin-gebumst/ sportlehrerin gefickterotische geschichten tantensexstorry kostenlos madlenlesben geschichtenbruder schwester pornwww bdsm geschichtendas erste mal leckensexgeschichtenfickdeutsche sexgeschichtenmuter sexPlötzlich wechselte er das loch pornodicke euter fickenfamilienficke für allefrau läst sich vom hund fickenficken auf der almerst mal analerotische schwiegermutter geschichtenstudentin poppennackt beim fickenschwule fickgeschichtenoma ficken geschichtenentzuendeter oenis pornogaystories deutschcache:LNOGmG7dl54J:atriumkurgan.ru/emmas-verfuehrung/frauen wichsen männerschwänzemutterfick porno literatursex geschichte hunderotische fantasiegeschichtenficken im kellerliterotica inzest geschichtenheisse lesben geschichtengeile schänzeporn geschichtefkk teeninzest vater fickt tochtergeil abspritzenerotikgeschichten "kein kind"geile sexstoryleaben sexhunde sex geschichtesexgeschichten klatschenheisse milfswahre sexerlebnissesex geschichten gratis lesenwolldecken fetischfeuchtes ficklochjunge steife schwänzebruder und schwester sex geschichtencache:L5z52UFA35EJ:sarmaks64.ru/zur-hure-erzogen/ kostenlose erotische geschichtenprivate sexgeschichtenschneller fickmeine geile tante reitet gern auf meinem schwanzlehrerin fickt schulerdeutschsprachige porno kostenlosbrutaler harter sexmikrostringsfamilienfickgeilste geschichtensexgeschichten klistierpapa fickt die tochternichte sexcache:0JKbfWeG0qAJ:atriumkurgan.ru/fetisch/mutter/ freundin in den arsch ficken