Der Fremdfick mit dem Cousin meines Mannes


Click to this video!

Ich bin verheiratet.

Bis vor 2 Jahren ca. war die Ehe mal gut mal schlecht. 08/15 könnte ich sagen. Mein Ehemann war damals sehr oft mit seinem Cousin unterwegs.

fremdfick

Er hat mich ziemlich oft daheim gelassen und war mit seinem Cousin sehr oft unterwegs auf Abwegen möchte ich sagen. Hab ihn sogar einmal in einem Cafe mit einer Ungarin erwischt bzw. auch von dritter Stelle gehört, dass er mit einer Polin was hatte.

Auf seinen Cousin war ich ziemlich angefressen, bzw. wollte ich nicht, dass mein Mann mit ihm unterwegs ist. Der ist 22 oder 23 Jahre und Single. Andererseits möchte ich auch erwähnen, dass er schon jung/knackig und fesch ist bzw. aus diesem Grund auch viele Mädchen um sich herum hat.

Bis vor ein paar Jahren war der Sex eben auch das Normale bzw. wie gesagt hatte nur mit meinem Ehemann Sex und hätte auch nicht sagen können, wie der Sex mit anderen Männern ist bzw. sein könnte. Dann allerdings in der Zeit als mein Mann umtriebig war und oft mit seinem Cousin fortgegangen ist, hat er mit Rollenspiele begonnen.

Meistens wollte er, dass wir uns vorstellen, dass nicht er sondern ein fremder Mann mich besteigt. Ich musste dann so Sachen sagen wie „komm mach es mir bevor mein Ehemann kommt“ oder „du fickst härter und hast einen größeren Schwanz als mein Mann“. Hat mich auch geil gemacht um ehrlich zu sein.

Nach einiger Zeit wollte er beim Fick von mir wissen, ob ich mir jemand bestimmtes vorstelle und mit wem ich ficken wollen würde, für den Fall, dass er es erlaubt. Ich habe natürlich niemanden genannt bzw. viel mir niemand ein. Nach einigen Malen allerdings habe ich ihm beim Sex gebeichtet, dass ich seinen Friseur mag. Der ist so um die 45 Jahre, Türke und schneidet meinem Mann seit ein paar Jahren die Haare.

Einmal wurde ich sogar beim Vorbeigehen am Friseurladen von ihm angemacht, da wusste er aber nicht, dass ich die Frau meines Mannes bin dem er die Haare schneidet. Hat er erst gecheckt, als ich mal mit meinem Mann mitgegangen bin.

Wir haben beim Sex auch die Fantasie gehabt, dass nicht mein Mann sondern sein Friseur mich hart fickt während mein Mann im Friseurladen ist und sich von der Vertretung die Haare schneiden lässt.

Nach einer Weile allerdings hat das meinen Mann nicht mehr angeturnt und er wollte von mir andere Namen hören bzw. hat er immer wieder mal angedeutet, dass er jemand bestimmtes im Sinn hat.
Er wollte mir aber keinen Namen nennen mit der Begründung, dass ich vielleicht sauer bin oder so. Als wir vor 2 Jahren im Sommer in der Türkei im Urlaub waren, hat mich mein Mann einmal von hinten genommen.

Ich lag auf dem Bauch und er lag auf mir drauf bzw. hat er mich immer wieder sanft gestoßen und mir dabei ins Ohr geflüstert, dass er mir sagen werde, mit wem er sich einen Fremdfick vorstellen kann.
Ich wollte den Namen wissen, er hat gezögert es zu sagen wobei er immer schneller wurde und versucht hat noch tiefer einzudringen. Im Finish als er kurz vor dem Abspritzen war hat er nochmal ordentlich angestoßen.
Dabei hat er mich am Hals bzw. an den Haaren gepackt und mir ins Ohr geflüstert, dass er gerne sehen möchte wie sein Cousin mich vor seinen Augen von hinten durchfickt. Gleich darauf hat er abgespritzt.

Er hat im Urlaub auch ein paar Mal gesagt, dass sein Cousin bescheid weiß und auch im Urlaub ist bzw. uns einmal besuchen wird. Hab zugestimmt im Glauben er mache nur Spaß.
Dann war der Urlaub zu Ende und wir flogen wieder nach Wien zurück wobei wir seinen Cousin nicht angetroffen haben. Falscher Alarm also.

Im selben Sommer hat im Fernsehen der Fussball leider wieder mal begonnen. Beide sind Besiktas Fans, bzw. ich bin Fenerbahce Fan. Unter der Woche lief ein Match für Europa oder sowas im Fernsehen.
Sein Cousin kam zu uns zu Besuch und wir sind im Wohnzimmer gesessen und haben Match geguckt. Hab zwar nicht viel Ahnung von Fussball aber hab beide geärgert und behauptet dass Fenerbahce schon ein Tor gemacht hätte oder so.

Ich kam an dem Tag von der Arbeit Heim, es war sehr heiß und ich hatte noch dazu ein schwarzes Kleid an. Als ich nebenan in die Küche ging um Cola zu holen, ist mir mein Mann gefolgt.
Er hat sich hinter mir gestellt und mich gegen die Küchenplatte gedrückt. Ich konnte spüren, dass sein Schwanz extrem erregt war. Er zog mein Kleid hoch, griff mich aus und wollte wissen was ich unten drunter trage.

Ich hatte schwarze Unterwäsche, sprich schwarzen BH und schwarzen Slip. Davon gibt es sogar ein Foto im Album, gemacht in der Küche, mit Duck Face bzw. auch hier als Anhang wenn es geht.
Er kniff mir in meine Arschbacken, küsste meinen Nacken und flüsterte mir ins Ohr, ich solle das Kleid ausziehen. Er werde seinem Cousin sagen, dass ich ihn was fragen will und ihn in die Küche schicken, wenn ich einverstanden bin.
Dabei werde mein Mann an uns denken und dabei wichsen. Ich war so extrem feucht geworden, dass ich keinen Ton rausbrachte. Mein Mann zog das Kleid aus und machte mit seinem iphone ein Foto bevor er ins Wohnzimmer ging.

Kurz darauf kam sein Cousin in die Küche. Er blieb stehen, begutachtete mich und fragte tatsächlich, was ich denn wissen wolle. Ich wusste nicht, was ich fragen soll. Ich sagte ich habe Nackenschmerzen und er solle mich massieren.
Er zögerte etwas und war einverstanden als ich sagte, dass mein Mann nichts dagegen hat. Er kam hinter mich und begann mich am Nacken zu massieren und dann auch zu küssen. Er griff mir an die Titten und glitt runter bis zu meinem Arsch. Könnt ihr euch die Erregung vorstellen? Beim Gedanken nach 10-12 Jahren Ehe mal einen anderen zu spüren und dabei von meinem Mann beobachtet zu werden? Einfach nur geil!

Bzw. konnte ich auch spüren, dass der Schwanz vom Cousin ordentlich hart wurde und vermutlich hat er geglaubt, dass er träumt oder so. Er wollte mich gleich in der Küche von hinten nehmen.

Ich nahm ihn dann doch an der Hand mit ins Wohnzimmer und setzte ihn auf das Sofa. Mein Mann hat seine Hand auf seinem Pimmel. Hab seinem Cousin gesagt er solle seine Hose runterziehen und seinen Schwanz auspacken. Er sah zu meinem Mann rüber. Der sagte dann mit einem Grinsen sowas wie „tu was sie sagt, sonst wird sie sauer“. Ich habe mich vor ihm hingekniet und begonnen seinen Schwanz zu lutschen, während mein Mann mich ausgegriffen hat.

Ich habe sofort festgestellt, dass der Schwanz vom Cousin doch deutlich größer und dicker war. Er war glatt rasiert und schön geformt. Das Blasen und Saugen hat mir zwar Spass gemacht aber ich musste unbedingt seinen Schwanz spüren. Ich stand auf, nahm seine Hand und ging mit ihm ins Schlafzimmer. Ich legte mich auf das Ehebett und sagte ihm sowas wie „komm fick mich hart“ auf türkisch halt, „gel sik beni“ 😉

Er zog sich komplett aus kam zu mir ins Bett und begann, mich am ganzen Körper zu küssen. War hatten einen intensiven Zungenkuss bevor er hinunterglitt und mir meinen Slip auszog. Dann kam er wieder rauf und drang langsam ein. Dabei sah ich wie mein Mann an der Türschwelle stand und seinen Schwanz gewichst hat. Sein Cousin drang mit seinem dicken Schwanz tief in mich ein, ich begann zu stöhnen als er mit dem Stoßen loslegte.

Dann musste ich mich umdrehen und er drang nochmals in mich ein, legte sich auf mich drauf und begann mich hart zu stoßen bzw. mich am Nacken und Rücken zu busseln. Nach einer Weile musste ich mich erneut umdrehen.
Er drang wieder in mich ein und nahm mich in der Missionar Stellung. Dabei busselte er immer wieder meine Wangen, küsste mich und fickte mich im Rhythmus. Es war ein unglaublicher Fick. Ich wusste nicht, ob das Real oder nur ein Traum ist.

Mein Mann legte sich neben uns auf das Bett und massierte weiter seinen Schwanz. Ich genoss den Fick und die harten Stöße seines Cousins. Als er immer schneller wurde, stöhnte ich, dass er in mir abspritzen darf.
Er packte mich an meinen Arschbacken, ich half ihm beim Eindringen in dem ich die Beine ganz anzog. Es war unbeschreiblich, wie tief er eindringen konnte.

Meinem Mann hielt ich die Hand, schaute ihm in die Augen und versuchte kurz zu lächeln. Er richtete sich auf als sein Cousin kurz vor dem Abspritzen war, dabei wichste er aber weiter wobei sein Schwanz aber heftig tropfte.
Im Finish wurde sein Cousin immer lauter und fickte mich immer heftiger und als er dann ganz laut wurde, wichste mein Mann immer schneller und schob seinen Schwanz in meinen Mund. Ich durfte erleben, wie er und sein Cousin gleichzeitig abspritzen.

Als wir fertig waren, habe ich erfahren, dass die beiden das genau so geplant hatten und sein Cousin eh von Anfang an komplett eingeweiht war.

(16.402 mal wurde bereits zu dieser Sexgeschichte abgespritzt)
Alle Personen und Handlungen dieser Erotikgeschichte sind Fiktion und frei erfunden.
Alle Akteure und Modelle sind volljährig.

Kommentar zu dieser Sexgeschichte schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Online porn video at mobile phone


deutsche dolcett geschichtenerotische geschichten tittensm gescichtengeile pflaumengelochte schamlippenwichsen mit vatererster lesbischer sexoma fickt am strandsexgeschichten geilfeuchte möse fickenfkk reife fraueninzest pornoseitencache:eHE8slt7xBgJ:atriumkurgan.ru/mutti-wird-gefickt/ massen creampieim wald gefickterste mal geschichtenbeste-sexgeschichtensm geschichten lesenmutterficker sexstoryfick geschichteerrotikgeschichtenschamhaar geschichtensexgeschten aus dem pornokinowahre sexstoriessexgeschichten entzündete vorhautdeutsche erotikgeschichtengeile enkelgeile abspritzgeschichtennachbar pornmeine sex geschichtenachbarin im keller geficktfick die nuttemütter kostenlos fickenporn geschichtewww.wenn-der-schließmuskel-nicht-schließt-porno.atfick die mutticuckold schwangerdeutsche fickschlampentitten langziehengeschichten Vater fickt Tochterporno erzählungener fickte mich von hinten high heelsheiße nachbarinoral sex geschichten betrunkener teenagergeile hure ficktschwester sklavin geschichtenschwanger geschichtenmoni kai sexgeschichtenmilchtitten saugenopas schwanzdeutscher vater fickt tochterextrem versaute sexgeschichtenkostenlose teensexgeschichtenbumsen mit besten nachbarn im saunateen gay sex geschichtenleck meine tittenabifahrt sexnackte mädchen gruppeanal geschichtenschwanzgeile mütterheiss fickencache:YWksB8C1AMkJ:atriumkurgan.ru/sie-war-jung-und-unschuldig/ schwangere wird geficktdoktorspiele am arschlochthai mösenlesben sex in der schuleerotische geschichte schwageringabi anal luder fickgeschichtebruder und schwester porno deutschoma sex storiesnackt fickenmutter fickt die tochterliterotica schwulegeile görenfkk.ruich ficke meine nachbarinsexgeschichten familieschwule knaben haben sex in der jugendherbergemartin trommler : sexgeschichtensexy geschichten lesensex schwul pornomuttersexgeschichten mi muttilehrer sex geschichtenbdsm geschichte jonassadomaso sex geschichtennackt auf klassenfahrtich liebe analverkehrlesbisch geschichtencache:0JKbfWeG0qAJ:atriumkurgan.ru/fetisch/mutter/ rothaarige nacktsex mit bein spreizer porngeile mutter wird geficktmartin trommler : sexgeschichtennackte lehrerinendicke eichelheisse geschichten kostenloserotische geschichten neusexgeschichten vergewaltigungpetting teens